Sa

07

Jul

2012

Portrait im Cross Country Nr. 142: fly for fun - the rest will come ...

Ganz ehrlich gesagt habe ich alles, was mein ION 2-Flug so ausgelöst hat, etwas unterschätzt. Das englischsprachige Cross Country Magazin hat in der neuesten Ausgabe 142 ein Portrait von mir veröffentlicht :-)
Meine Geschichte vom Segelflieger zu Paragleiter ist doch so ungewöhnlich und bietet Stoff für 2 Doppelseiten. Redakteur Ed Ewing hat auch den perfekten Titel für das Portrait gefunden: »fly for fun - the rest will come« – treffender kann man es nicht sagen, irgendwie freue ich mich sehr darüber :-)
Überhaupt ist das Cross Country Magazin nach der letzten Layoutüberarbeitung ein sehr schönes Magazin geworden - gratuliere!

Danke Ed für die nette Abwicklung, danke Maria für die Übersetzung, danke Till für den Kontakt, danke Johannes für die lässigen Bilder ... 

 

Cross Country Magazin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6

  • #1

    Lex (Montag, 09 Juli 2012 20:22)

    Is jo genial!! Kanns kaum erwarten das Dossier in Fleisch und Papier in Händen zu halten *g*

  • #2

    Jagi (Dienstag, 10 Juli 2012 07:29)

    Is jo geil, echt voi genial, gratuliere :-)

  • #3

    Till Gottbrath (Dienstag, 10 Juli 2012 09:21)

    Das war gutes Teamwork. lieber Werner.

    Ich freue mich vor allem für Dich, aber auch für das Gemeinsame, was dahintersteckt. Fliegen ist nicht nur Fliegen, Fliegen ist auch Freundschaft und geteilter Spaß! Und der zählt ja bekanntlich doppelt.

  • #4

    Mario Mayr (Dienstag, 10 Juli 2012 14:19)

    superklasse!

  • #5

    Erik (Dienstag, 10 Juli 2012 19:50)

    Ehre wem Ehre gebührt :-)
    Looking forward to Revival-Team Flights on new wing!

  • #6

    Elke (Dienstag, 10 Juli 2012 20:58)

    like like like the portrait. fly for fun - the rest will come. darüber darfst du dich nicht nur irgendwie, sondern sogar sehr freuen - Werner das bist Du! auf das nächste stürmen des gipfels + flug ;o)

  • loading